Sichere Nutzung der Querungshilfe Rauhenbretzingen

Sichere Nutzung der Querungshilfe Rauhenbretzingen © ADFC Schwäbisch Hall (Dieter Wolfarth)

Wie verhalte ich mich richtig an der neuen Querungshilfe in Rauhenbretzingen?

Neue Mittelinsel (= Querungshilfe) am Ortsende von Rauhenbretzingen in Richtung Hall: Wie verhält man sich hier richtig als Radfahrende(r)?

Die Stelle befindet sich in einer Senke. Man fährt bergab auf der Fahrbahn durch Rauhenbretzingen und muss die Fahrbahn des Gegenverkehrs kreuzen, um wieder auf den Radweg Richtung Gschlachtenbretzingen bzw. Hessental zu gelangen. Natürlich möchte man gerne den Schwung der Bergabfahrt mitnehmen für die anschließende Bergauffahrt. Deswegen wurde eine fast 20 m lange Mittelinsel gebaut. Beim sogenannten direkten Abbiegen kann man schnell in die Mittelinsel einfahren (3,5 m breit) und bei Gegenverkehr darin abbremsen. Wenn aber kein Gegenverkehr ist, kann man mit ca. 25 km/h schräg durchfahren. Leider ist die Nullabsenkung an der Auffahrt zum Radweg nicht vorschriftsmäßig lang genug, dass man noch schneller fahren könnte (s. Abbildung). Bitte unbedingt auf den Radgegenverkehr aus Richtung Hall achten. Der Radweg ist hier leider entgegen der Vorschrift eigentlich zu schmal für eine wirklich gefahrlose Begegnung beim Einbiegen. 

Wer nicht direkt abbiegen will bzw. kann, der biegt rechts ab auf den rechten kurzen Gehweg "Rad frei" und hält senkrecht zur Fahrbahn gegenüber der Mittelinsel an. Ist alles frei, kann man in einem Zug - gerne auch schräg - durchfahren. Herrscht viel Verkehr, kann man zuerst bis in die Mittelinsel fahren (3,5 m breit), dort nochmals warten und dann ganz rüber auf die andere Seite auf den Radweg Richtung Hall. Dabei unbedingt auf den Radgegenverkehr achten und in nicht zu großem Bogen auf den Radweg einbiegen. 
(s. Foto und 2 Grafiken).

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Fahrrad-Demo beim Klimastreik in Schwäbisch Hall

Am Freitag, den 25. März 2022, haben die Jugendlichen von "Fridays-For-Future" auch in Schwäbisch Hall zum Klimastreik…

RadSERVICE-Punkte Landkreis Schwäbisch Hall

RadSERVICE-Punkte in Schwäbisch Hall

Im Landkreis Schwäbisch Hall gibt es zur Zeit insgesamt 15 RadSERVICE-Punkte.

keiner

Verleih von Fahrradtaschen

Ein kostenloser Service des ADFC Schwäbisch Hall.

Sie wissen noch nicht, ob Ihnen längere Radtouren Spaß machen und…

LV-Vorstand vor Ort

Werben für den Fahrradklimatest

Am Samstag, den 29. Oktober 2022 beteiligte sich unsere Ortsgruppe mit einem Infostand während des Wochenmarkts in…

Collisions between a bicycle and a car

Fahrradunfälle 2021 im Landkreis Schwäbisch Hall

Straßenverkehrsordnung §1, Abs. 2:

"Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt,…

Fahrrad-TV

Fahrradsendungen im TV

Das Thema Fahrrad findet immer wieder den Weg ins Fernsehen. Es lohnt sich, die Mediatheken der Fernsehsender nach…

Müllsammelimpression

Stadtputzete 2022

Am 12. März 2022 beteiligte sich die Ortsgruppe Schwäbisch Hall an der Stadtputzete in Schwäbisch Hall. Die Straßen in…

Beginn Fahrradstraße

Was ist eine "Fahrradstraße"?

Kleine Regelkunde.

Was ist eigentlich eine Fahrradstraße? Was bedeutet dieses Schild für Rad Fahrende, was bedeutet es…

Stadtradeln Öhringen 22. Juni 2022

ADFC Schwäbisch Hall unterstützt STADTRADELN-Aktion im Hohenlohekreis

Auch der Hohenlohekreis beteiligte sich in diesem Jahr wieder an der Aktion "STADTRADELN".

Der Haller ADFC…

https://sha.adfc.de/artikel/wie-verhalte-ich-mich-richtig-an-der-neuen-querungshilfe-in-rauhenbretzingen

Bleiben Sie in Kontakt